Mit einem intensiven, sechstägigen Programm zum Thema Social Compliance für Fertigungsstätten haben wir ein umfassendes Schulungspaket für eine Klasse von jeweils 10 Teilnehmern geschnürt, zu dem auch ein Vor-Ort-Besuch bei jedem Teilnehmer gehörte. Dabei werden die Inhalte einer Business School gleich mit modernen Methoden wie Vorlesungen, Case-Studies, Rollenspielen und multimedialen Inhalten vermittelt und ermöglichen so, dem Ansatz des „Peer-Group-Learning“ folgend, ein intensives Auseinandersetzen und Lernen in der Gruppe. Seit dem Start der Systain Academy vor 6 Jahren konnten so erfolgreich Fabrikmanager aus über 600 Fabriken in Bangladesch, China, Indien, Mexiko, Myanmar und der Türkei geschult werden.