Als Trainingspartner im Namen des DGCN (Deutsches Global Compact Netzwerk) und des WWF (World Wildlife Fund) entwickelten und führten wir 2017 und 2019 jeweils ein intensives eintägiges Coaching zu Wasserrisiken entlang der Wertschöpfungskette durch. Vertreten waren bis zu 15 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus deutschen Unternehmen der Branchen Nahrungsmittel, Handel, Chemie, und Dienstleistungen. Das Coaching umfasste sowohl einen Theorieteil als auch Übungen mit Beispielen aus der Praxis. Mehr Informationen zum Coaching: DGCN